Blatt Hintergrund

Kompost für die Landwirtschaft

Wie wird Kompost hergestellt?

Kompost entsteht aus einer Mischung von geschredderten organischen Materialien, welche regelmässig gewendet werden. Die nötige Luft für einen aeroben Prozess, wird über Bodenkanäle mit Ventilatoren eingeblasen. Die sich unter Dach befindenden Kompostmieten, werden bei Bedarf vom automatischen Bewässerungssystem bewässert. Die Temperatur wird während des ganzen Prozesses aufgezeichnet.

Eigenschaften

Der Einsatz von Kompost verbessert die Struktur und damit den Wasser- und Lufthaushalt des Bodens. Gleichzeitig fördert Kompost die Bodenaktivität und wirkt der Verschlämmung und Erosion entgegen. Kompost wird als Dünger und Boden Verbesserer verwendet.

Was enthält unser Kompost und was enthält er nicht?

Unser Kompost ist während des Kompostierprozesses etwa drei Wochen >70°C warm. D.h. er ist frei von Unkrautsamen oder anderen unerwünschten Keimen.

Nährstofftabelle für SwissBilanz pr m3 Kompost

  • Stickstoff (Nges.)
  • 0.3 kg
  • Phosphor (P2O5)
  • 1.5 kg
  • Kali (K2O)
  • 3.0 kg
  • Magnesium (Mg)
  • 1.3 kg